Weihnachtsbäume für den Artenschutz

Samstag, 11. Dezember 2021
09:00 – 12:00 Uhr
Bärwalde
Bärwalde
02943 Boxberg

Gemeinsam halten wir Heideflächen für den Wiedehopf frei. Als Belohnung können die geschlagenen Nadelbäume als Weihnachtsbaum mitgenommen werden.

Der Wiedehopf ist ein Bewohner offener Landschaften mit spärlicher Bodenvegetation und einem zahlreichen Vorkommen von Großinsekten wie Feldgrillen. Zudem benötigt er geeignete Bruthöhlen. In früheren Zeiten war der Wiedehopf in der Agrarlandschaft noch weit verbreitet. Heute ist diese infolge der intensiven Landwirtschaft kaum noch als Lebensraum geeignet. So beschränkt sich sein aktuelles Vorkommen weitgehend auf (ehemalige) Truppenübungsplätze sowie die Bergbaufolgelandschaft, wo seine Habitatansprüche in einigen Bereichen erfüllt werden.

Veranstalter

Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft
Warthaer Dorfstr. 29
02694 Malschwitz OT Wartha
Tel: (035932) 365 0
Naturschutzstation Neschwitz e.V.
Park 1
02699 Neschwitz
Tel: 035933 30077

    Anmeldung

    Anmeldungen sind telefonisch unter 035933 – 30077 oder online möglich. Die Teilnahme ist kostenfrei.

    Weihnachtsbäume für den Artenschutz
    11.12.2021, 09:00 – 12:00
    Bärwalde
    Bärwalde, 02943 Boxberg
    * Pflichtfeld